Vorarlbergliga, 25. Runde, Topspiel: FC Andelsbuch – Austria Lustenau Amateure 2:0

Posted on 18. Mai, 2012 by in Vorarlbergliga

800 Zuschauer wollten das absolute Topspiel in der Vorarlbergliga zur 25. Runde zwischen dem Tabellenführer FC Andelsbuch und den zweitplatzierten Austria Lustenau Amateuren sehen. Der FC Andelsbuch machte von Beginn weg mächtig Dampf und alleine Daniel Mäser hatte in der Anfangsphase mehrere gute Möglichkeiten auf den Führungstreffer. Die einzige richtige Möglichkeit im ersten Durchgang für die Austria Lustenau Amateure hatte Sidnei de Oliveira, er scheiterte jedoch nach einer Aktion über die rechte Seite an Jürgen Schneider. Die Wälder rund um Trainer Daniel Madlener waren in der ersten Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft mit den besseren Chancen. Zwei Meter Mann Michael Kriegner hatte mit einem Kopfball an die Stange Pech im Abschluss. Die Kugel wollte aus Wälder Sicht den Weg nicht ins Tor finden, so war auch im zweiten Durchgang das Spiel gestaltet. Die Chancen wurden noch größer, Heli Hafner verstolperte aus kurzer Distanz, Daniel Mäser brachte den Ball im leeren Tor nicht unter. Der FC Andelsbuch warf jedoch die Nerven nicht weg und drückte weiter aufs Tor von Amateure Goalie Aydemir Erdinic. Dieser Wille wurde schlussendlich belohnt – wenn auch unter gütiger Mithilfe der Lustenauer Hintermannschaft. Die Mannen von Daniel Ernemann brachten am eigenen 5 Meter Raum den Ball nicht aus der Gefahrenzohne und so agierte Abwehrspieler Ekkehard Liebschick im Stile eines Mittelstürmers und verwertete eiskalt aus kurzer Distanz zur 1:0 Führung. Fast im Gegenzug hätten die Austria Amateure den Spielverlauf auf den Kopf gestellt und den Ausgleich erzielt. Der eingewechselte Tobias Gozzi schoss den Ball jedoch aus kurzer Distanz über das leere Tor. Kurz vor Schluss zeigte der wohl beste Mann am Platz, Andreas Bechter, die oft fehlende offensive Konsequenz in diesem Spiel für den FC Andelsbuch. Aus gut 20 Metern zog er ab und erzielte mit diesem klasse Weitschuss in die linke Ecke die Entscheidung zum 2:0 für die Wälder.

Ein weiterer großer Schritt Richtung Regionalliga West für den FC Andelsbuch. Dieser verdiente 2:0 Sieg des FCA bringt dem Madlener Team ein Punktepolster von 5 Zählern auf die Zweitplatzierten, den Austria Amateuren und dem FC Höchst. Weiters kommt hinzu, dass die Wälder ein Spiel weniger als ihre Gegner ausgetragen haben. Ein Lob gilt jedoch auch an dieser Stelle den Austria Amateuren – die in diesem Topspiel fast bis zur Gänze auf Unterstützung aus dem Profibereich verzichteten und so im Gegensatz zu anderen Mannschaften zu einem fairen Meisterschaftsbetrieb beitragen!

Wir empfehlen...

Tags: ,