Topspiel Vorarlbergliga, 6. Runde: Rätia Bludenz – FC Alberschwende 3:0

Posted on 16. Sep, 2012 by in Vorarlbergliga

Topspiel in der Vorarlbergliga zwischen Tabellenführer Rätia Bludenz und dem punktegleichen zweitplatzierten FC Alberschwende. Die Sturn Elf aus Bludenz ließ keinen Zweifel aufkommen, wer im Untersteinstadion den Platz als Sieger verlassen sollte. Dementsprechend legten die Rätianer los – Christoph Raggl hatte in der Anfangsphase die Führung auf dem Fuss. Die beste Möglichkeit im ersten Durchgang für den FC Alberschwende fand Simon Bodemann vor, sein Distanzschuss ging jedoch über das Tor von Alexander Grass. Nach gut 15 gespielten Minuten war es Mario Haslacher, der die Rätia mit 1:0 in Führung brachte und die Hausherren auf die Siegesstrasse schoss. Nach einem mißglücktem Abwehrversuch des FC Alberschwende schloss der Tiroler Legionär mit einem satten Schuss aus 16 Metern ab. Christoph Raggl war es nach knapp 40 Minuten, der zum 2:0 nachdoppeln konnte. Auch im zweiten Durchgang waren die Gastgeber die bessere Mannschaft mit den bessern Chancen, die mangelnde Chancenverwertung ließ jedoch vorerst keine Vorentscheidung zu. So fanden Bojan Stojadinovic und Christoph Raggl beste Einschussmöglichkeiten vor. Zudem konnte Marcel Kovacec für die Wälder auf der Linie retten. In der 68. Minute war es jedoch soweit und Christoph Raggl konnte mit seinem zweiten Treffer die Entscheidung zum 3:0 erzielen. Der FC Alberschwende gab sich geschlagen und so konnte sich Rätia Bludenz verdient mit 3:0 durchsetzen und sich als Tabellenführer der Vorarlbergliga behaupten.

Wir empfehlen...

Tags: ,