Regionalliga West: 2. Spieltag: FC Dornbirn – Wacker Innsbruck Amateure 5:3

Posted on 02. Aug, 2011 by in Regionalliga West

Ein klasse Spiel in der 2-ten Runde der Regionalliga West sahen bei Sommerwetter die gut 500 Zuschauer auf der Dornbirner Birkenwiese. Die Wacker Innsbruck Amateure hatten den besseren Start und gingen durch Lukas Hinterseer mit 1:0 in Führung. Nach dem Rückstand kam die Mannschaft rund um Trainer Peter Sallmayer immer besser ins Spiel und es war einmal mehr Reinaldo Ribeiro der den Umschwung einleitete. Ribeiro setzte sich auf der rechten Seite klasse durch und markierte den 1:1 Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit ein Dornbirner Doppelschlag. Nach einem Eckball und einem langen Ball von der linken Seite stand Dominik Heidegger goldrichtig und stellte die 2:1 Führung für den FC Dornbirn sicher. Noch vor der Halbzeit doppelte der FC Dornbirn nach und kam nach einem Elfer und dem zweitem Treffer von Reinaldo Ribeiro zum 3:1. Die Wacker Amateure präsentierten sich an diesem Tag jedoch als unangenehmer Gegner und ließen nicht locker. Abermals Lukas Hinterseer erzielte den Anschluss zum 3:2. Quasi im Gegenzug schien die Partie entgültig entschieden, nachdem Thiago einen klasse Freistoss von Gültekin Sönmez zur neuerlichen 2-Toreführung für den FC Dornbirn in die Tiroler Kiste einköpfte. Der Stadionsprecher hatte die 4:2 Führung der Dornbirner noch nicht durchgesagt, schon kam es zum neuerlichen Anschluss zum 4:3 für die Wacker Innsbruck Amateure. Torschütze war diesmal Thomas Bergmann. In den weiteren Minuten war die Partie auf Messers Schneide, Reinaldo Ribeiro erzielte jedoch kurz vor Schluss nach einem perfekten Zuspiel vom eingewechseltem Ermin Caluk den 5:3 Endstand, gleichbedeutend mit dem Sieg für den FC Dornbirn. Ein klasse Spiel mit allem was der Fussball zu bieten hat. Der überzeugende Auftritt der Sallmayer Elf sichert den Rothosen die Tabellenführung in der Regionalliga West.

Wir empfehlen...

Tags: