Futsal Bundesliga 2. Runde: Futsal Club Brasil – Allstars Wr. Neustadt 3:3

Posted on 20. Nov, 2011 by in Futsal

Ein packendes Spiel der 2-ten Runde der Futsal Bundesliga des Vorarlberger Vertreters FC Brasil, mit den Akteuren Roman Ellensohn vom SC Bregenz, Samir Garci, David Sarc und Murat Coskun vom FC Schwarzach sowie Oguz Özcan von Admira Dornbirn, sahen die Zuseher in der Innsbrucker Halle Hötting West. Die Gegner Allstars Wr. Neustadt waren von Beginn an hellwach und gingen in der Anfangsphase durch Theodor Koch und Baran Tiskaya früh mit 2:0 in Führung. Im Laufe des Spiels kam der FC Brasil um Trainer Laudi Mitterer immer besser ins Spiel und kurz vor dem Seitenwechsel gelang dem Schwarzacher David Sarc der 2:1 Anschlusstreffer. Zuvor hatten schon Roman Ellensohn und Samir Garci gute Einschussmöglichkeiten vergeben. Nach dem Seitenwechsel waren es die Vorarlberger die den ersten Höhepunkt setzten, Roman Ellensohn konnte den 2:2 Ausgleich erzielen. Postwendend jedoch die Antwort der Niederösterreicher, Daniel Nikic brachte die Truppe rund um Trainer Rene Gaida abermals mit 3:2 in Front. Die Moral der Laendlekicker war jedoch nicht gebrochen – ganz im Gegenteil. Gegen Ende der Partie übernahmen die Mitterer Schützlinge immer mehr das Kommando und kamen durch den 2-ten Treffer von David Sarc zum 3:3 Ausgleich. Der FC Brasil hätte am Ende noch das Spiel gewönnen können, die Wr. Neustädter wurden 5 Sekunden vor Schluss für das 6-te Foul in einer Halbzeit mit einem 10 Meter bestraft, Samir Garci konnte die Möglichkeit zum Sieg jedoch nicht nutzen und scheiterte am Wr. Neustädter Goalie Dalibor Grujic. So blieben die Vorarlberger nach einer kämpferisch guten Leistung auch im zweiten Spiel der Futsal Bundesliga ungeschlagen und zeigten, dass auch mit den Topteams in der Bundesliga mitgehalten werden kann.

Wir empfehlen...

Tags: