Spielentscheidende Szene: Elfer für Rätia Bludenz? Proteste des FC Wolfurt zu Recht?

Posted on 18. Aug, 2012 by in Fouls

Die spielentscheidende Szene in der 85. Minute im Duell der Vorarlbergliga zwischen Rätia Bludenz und dem FC Wolfurt. Lukas Schatzmann drang in den Wolfurter Strafraum ein, kam nach einem Tackling zu Fall und Schiri Jürgen Dietrich entschied auf Elfer für Rätia Bludenz, den Bojan Stojadinovic zum 2:1 Sieg für die Hausherren verwandeln konnte! Was denkt ihr? Elfmeter oder Fehlentscheidung?

Spielentscheidene Szene bei Bludenz - Wolfurt: Elfer ja oder nein?

View Results

Spielentscheidende Szene: Elfer für Rätia Bludenz? Proteste des FC Wolfurt zu Recht? Loading ...

Wir empfehlen...

Tags: ,

  • ein Fan

    Keine Diskussion, richtig entschieden.

  • Gast

    man muss nur sehen wo der ball hingeht… nur ball gespielt

  • Stefan Fussenegger

    Meiner Meinung war es ein hartes aber faires Tackling und er trifft mit dem Fuss den Ball den Ball und Lukas fiel über das Bein des Wolfurters. Ich denke es war kein Elfer. War für den schwachen Schiri Dietrich schwer zu sehen da hätte ihm der Liri helfen müssen. Ich als Bludenzer bin froh das er so entschieden hat. Schiri Dietrich hat mit seiner überheblichen arroganten herablassenden Art ein faires Spiel zerstört.

  • Purmar

    Richtige entscheidung zuerst wird der Fuß getroffen und dann erst der Ball also Elfmeter