Tumulte und Kung Fu Aktion nach dem Spiel SV Gaschurn – SCM Vandans

Posted on 06. Apr, 2011 by in 3. Landesklasse

Nach dem Bericht in den Vorarlberger Nachrichten (6.4.2011) beziehen wir nochmals Stellung und distanzieren uns ausdrücklich von jeglicher Art von Gewalt und Beschimpfungen von in- und ausländischen Spielern am Fussballplatz! Das Video wurde uns von einem Fan am Fussballplatz zugesandt und zur Verwertung zur Verfügung gestellt! Nochmals bieten wir allen beteiligten Personen an, ein Video aufzunehmen, um deren Sicht der der Geschehnisse der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Jedem passieren Fehler – siehe Qualifikationsspiel Türkei – Schweiz oder Zinedine Zidane im WM Finale! Meldet euch unter laendlekicker@gmail.com!

Laendlekicker.at ist sprachlos und entsetzt, welche Szenen sich nach dem Meisterschaftsspiel in der 3. Landesklasse im Montafoner Derby zwischen dem SV Gaschurn und dem SCM Vandans abspielten! Ein SCM Vandans Spieler wurde von einem Gaschurner Ordner in den Schwitzkasten genommen, ein SCM Vandans Spieler rächte sich und versetzte dem Ordner einen Kung Fu Tritt in den Oberschenkel!

Laendlekicker.at ist einfach sprachlos – solche Aktionen gehören nicht auf den Fussballplatz und niemand will sowas sehen! Unglaublich!

Fussball wurde aber auch gespielt, die Spielzusammenfassung gibt es hier

Wir empfehlen...

Tags: ,

  • http://www.facebook.com/people/Rupp-Raphael/1317130986 Rupp Raphael

    Der Ordner isch knapp 40 johr alt nimmt jemand in schwitzkasta was ganz ok isch! Für was isch er den do meine herrn?! Und Der Tritt Vo derm Vollidiot Khörrt Sofort Angezeigt und Muass Mol Mindestens Die Saison Gsperrt Wera! Gemeinheit sowas! so prutal in ornan ihe schlaga

  • http://www.facebook.com/people/Johannes-Sturn/1424195867 Johannes Sturn

    Es bringt doch eh nichts mehr zu diskutieren…ist alles schon vorbei! Auch die Rufe der Zuschauer etc. sind ein Wahnsinn und nicht in Ordnung, auch der Ordner soll meiner Meinung nach eine Geldstrafe erhalten! Aber jetzt noch zu diskutieren bringt gar nichts! Der Spieler darf sich nicht zu sowas hinreißen lassen und straft sich damit ja selber, weil er länger nicht Fußball spielen kann und um das sollte es ja gehen, um FUSSBALL, egal was irgendwelche komplett DUMME Zuschauer machen…!!!

  • streiti

    bravo hackehafner… eig. muss man über so eine aktion nicht diskutieren. auslöser ist ganz klar der schuss ins publikum und die darauffolgenden szenen sind unglaublich. Schlimm finde ich nur die kommentare, die diese aktion bestätigen und gut finden. Wegen diesem spieler muss man sich in nächster zeit keine sorgen machen, außer er flippt als zuschauer aus.

    Und ich bin ebenfalls fabian hafners meinung und schlage vor, dass man den nicht so intelligenten befürwortern eine rechtschreibhilfe programmiert.

  • Kayserili38

    -genau richtig soo der spieler hat recht und der Ordner hatt es verdient
    weil niemand lässt sich uber sein eigenes Heimatland Schlecht reden wenn der spieler eine Türke ist mann sagt zu ihm scheiss türke na dann pasiert so was warum sagen die türken nich schis Österreicher könntten sie ja auch sagen

  • http://www.facebook.com/people/Fabian-Hafner/647492102 Fabian Hafner

    @ Edinho.. Wieso muss er Fußball spielen lernen um diese Aktion zu verurteilen. Nur weil das bei euch in der Türkei auf der Tagesordnung steht wild um sich zu schlagen sollen wir das gut heißen? So ein Spieler gehört 100 spiele gesperrt und der Ordner gleich dazu. Die sollen mal ihre Emotionen in den Griff bekommen. Das ist nur ein Spiel.

    PS: Lern du zuerst mal ordentlich schreiben bevor du hier was kommentierst;)

  • Laendlekicker

    @edinho: danke für deinen kommentar! wir haben dazu schon auf facebook stellung bezogen und machen es an dieser stelle gerne auch noch mal. tatsache ist, es hat sich um eine tätlichkeit gehandelt. sowohl vom ordner als auch vom spieler. ob nun eine provokation dahinter steckt oder nicht, spielt keine rolle. ein fussballspieler darf sich nicht zu einer solchen tat hinreissen lassen, ob er nun aslan heisst oder zidane oder müller. wir möchten auch noch mal betonen, dass wir ein absolut neutrales medium sind. wir hätten genauso über diesen vorfall berichtet, wenn die tätlichkeit von einem montafoner namens hinterhuber oder was auch immer begangen worden wäre. und wir hätten es genauso “kung fu” oder “karate” oder was auch immer genannt, weil es im video eben so aussieht…

  • Edinho

    An diesem angesagten Samstag wo das Spiel zwischen denn beiden Mannschaften verlief, war ich auch auf dem Fußballplatz, da kann man ja sich nicht einmal auf das Spiel konzentrieren da kommen die ganze Zeit Pfiffe rein und etc. wie z.B ( Scheiß Türken usw. aber das ganze Spiel, wie soll man sich noch da konzentrieren ). Wenn ich die Startformation von beiden Mannschaften ansehe haben beide Mannschaften Türkische Fußballspieler im Kader auch sogar Gaschurn ( Veysel Horoz ) wenn ich er währe würde ich nie wieder für diese Mannschaft auftreten und alles machen damit der Ball nicht ins Netz rollt. Aber naja das ist nicht das erste mal wo das passiert wenns solche Idioten gibt wo keine Ahnung vom Fußballspielen haben wirds immer solche Auseinandersetzungen geben zwischen zweier Mannschaften. Die kommentare was ich hier lese also die leute wo solchen müll behaupten und kung fuu und etc. ich meine das sind gerade die leute ( Spieler ) mit dennen konnen die Zuschauer umgehen wie sie wollen naja meiner hinsicht nach ich kann das verstehen weil solche szenen gibts auch bei denn Profis wie z.B Samuel Eto wo er noch bei Barca gespielt hat wo sie gegen Santander spielten lachten sie ihn aus und protestierten ihn weil er schwarz ist usw. Das alles gehört nicht auf denn Rasen und dann redet man noch von Fairplay auf dem Platz.

    Naja ich finde es traurig und kindisch solch blöden kommentare zu geben.

    Leiti z.B das sind ja ehemalige Mitschpieler von dir gewesen oder??? Naja mir ist schon klar warum du sowas kommentierst weil wo die in Ludesch gespielt haben hast du dich neben dem Trainer platziert oder???

    Hast nicht spielen dürfen weil du eindeutlich zu schlecht warst.

    Also Leiti zuerst spielen lernen dann kommentieren.

  • Etsche

    Puhhh. Ist ja nicht mehr normal! Der gehört ja angezeigt!

  • Leity

    Ich hoffe der Verband schaut bei solchen Geschehnissen nicht einfach weg und verhängt für den “Kung Fu Spieler” eine Sperre für mindestens die restliche Saison! Es gilt auch zu sagen, dass der Gaschurner Ordner sich nicht korrekt verhalten hat, egal was “gesagt” wurde.
    Ich wäre den Ländlekickern dankbar, über Informationen, wie der Verband diese Geschehnisse ahndet.
    Solche Sachen gehören nicht auf Vorarlbergs Fußballplätze.
    “Gewalt ist keine Lösung”

    greez *Leitynga*

  • http://www.facebook.com/people/Daniel-Fritz/1737166339 Daniel Fritz

    es isch an wahnsinn solle köran gsperrt es isch jo brutal und all di glicha wo umsich schlagan isch scho brutal gsi was seh in dr vorbereitung ufgfüahrt hon und etz no so was peinlich he wenn ma sich so uffüahra muas tzzz